„BALLance meets Pilates“


BALLance Methode für Pilates- und / oder Yogalehrer

Die „BALLance Dr. Tanja Kühne“- Methode führt schon nach wenigen Minuten zu spürbaren Lockerungen und Entspannung der Rückenmuskulatur, wodurch eine natürliche Aufrichtung der Wirbelsäule erfolgt. Dies entlastet die Bandscheiben. Im Pilates und Yoga streben wir eine ganzheitliche Aufrichtung der Wirbelsäule an, Haltung und Ausstrahlung verbessern sich. Der zusätzliche Einsatz der Ballance Methode verstärkt die zentrumsorientierte Kräftigung beim Pilates und laden bewusst ein Blockaden loszulassen. Die Atmung spielt eine weitere große Rolle. Achtsamkeit und Wahrnehmung werden nachhaltig gespürt und geschult.
Ohne Verspannungen können sich Körper wie Geist besser entspannen.

Ziel des Workshops

  • Hilfe zur Selbsthilfe für Lehrer und Teilnehmer
  • Erweiterung des Kursangebots
  • Detonisierung der Muskulatur
  • Dekompression der Bandscheiben, Spinalnerven und inneren Organe
  • die „BALLance-Methode“ in die Pilates und Yoga Kurse zu integrieren oder Neues zu erschaffen


Gerne beraten wir Sie auch telefonisch: +49 (0) 234 . 30 70 7 - 36